Förderverein Elisabeth-Tombrock-Haus e.V.

Das Elisabeth-Tombrock-Haus verfügt über einen Förderverein. Sein Ziel ist die Unterstützung der Altenhilfe in unserem Seniorenheim. Ins Leben gerufen wurde der Verein im Januar 2012 von zunächst zwölf Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Ahlen. Die Schirmherrschaft hat Bürgermeister Dr. Alexander Berger übernommen.

Ein zentrales Anliegen des Fördervereins ist es, das zur Verwirklichung besonderer Vorhaben und Projekte erforderliche Geld zu sammeln. Für welche Zwecke es eingesetzt werden soll, ist in der Satzung festgeschrieben: die Unterstützung von Bewohneraktivitäten in den einzelnen Wohnbereichen sowie von Festen und Feiern für Bewohner und Angehörige, die ergänzende Anschaffung von Therapiemitteln und technischer Ausstattung, die finanzielle Unterstützung von bedürftigen Bewohnern und die Beratung von Angehörigen durch Fachvorträge und Informationsveranstaltungen zählen dazu.

Erster Vorsitzender des „Fördervereins Elisabeth-Tombrock-Haus e.V.“, so der amtliche Name, ist Erhard Richard. Zweite Vorsitzende ist Anne Troester, Schatzmeister Udo Reins. Schriftführerin ist Brigitte Jorg, erste Beisitzerin Barbara Portmann-Gawer. Kassenprüfer sind Michael Vorderbrüggen und Horst Kühn. Außerdem gehören dem Vorstand Marita Hirsch und Hans-Dieter Mauer an. Damit sind im Förderverein für das Elisabeth-Tombrock-Haus e.V. Vertreter aus verschiedenen Bereichen des öffentlichen Lebens Ahlens vertreten.