Montag, 09.11.2015

Zusammen über 250 Jahre im Dienst des Tombrock-Hauses

Seniorenheim ehrt 21 Mitarbeiter für ihre Treue

Ahlen. 21 Mitarbeiter des Elisabeth-Tombrock-Hauses feierten soeben ihr Dienstjubiläum: Seit zehn und fünfzehn Jahren sind sie bereits im Seniorenheim an der Kapellenstraße tätig. Auch ein 25-jähriges Jubiläum wurde begangen.

Bei einer „Westfälischen Kaffeetafel“ bedankten sich Geschäftsführer Volker Hövelmann und Einrichtungsleiterin Anne Troester persönlich für das langjährige Engagement jedes Einzelnen.

„Jeder von Ihnen bringt seit vielen Jahren seine fachlichen Kenntnisse ein. Ich bedanke mich ganz besonders, dass Sie nach anerkannt hohen Standards und zugleich mit viel persönlichem Einsatz eine liebevolle Betreuung und Versorgung unserer Bewohner ermöglichen“, so Troester.

Für zehn Jahre wurden geehrt: Natalja Alekseenko, Margareta Alert, Anke Berry, Annika Harcks, Christa Laufer, Melanie Lolis, Irina Nasirow, Martina Porombka, Henriette Schuler, Natalia Seider, Nasrat Sekandarzada, Andreas Steiger sowie Pflegedienstleiter Udo Reins.

Seit 15 Jahren im Elisabeth-Tombrock-Haus tätig sind: Barbara Binek, Nina Jakel, Irma Ljakun, Irene Macjon, Ulrike Platte, Barbara Swierzy und Halina Wisniewski.

Ihr 25-jähriges Dienstjubiläum, davon 21 Jahre im Seniorenheim an der Kapellenstraße, feierte Halina Schreiber.

Ahlener Zeitung, 09. November 2015