Samstag, 09.01.2016

Stern über Bethlehem

Elisabeth-Tombrock-Haus und seine Bewohner erhalten Segen

Ahlen. Bei schönem Sonnenschein machten sich Kaspar, Melchior und Balthasar in Begleitung eines weiteren Königs auf dem Weg ins Elisabeth-Tombrock-Haus. Mit dem Lied „Stern über Bethlehem“ begrüßten die Kinder zunächst die Bewohner und Besucher in der Cafeteria. Sie sagten ihre Segenswünsche auf und erhielten als Dankeschön vom Haus eine großzügige Gabe für die Sammeldose.

Auch die Kinder erhielten für ihr großes Engagement Süßigkeiten. Mit dem Spruch „Wir bringen euch Segen der Heiligen Nacht. Gott gibt euch Geleit und hält über euch Wacht. Kaspar, Melchior, Balthasar“ verabschiedeten sich die Sternsinger von den Bewohnern und Besuchern der Cafeteria.

Anschließend führte der weitere Besuch der Sternsinger über alle Wohnbereiche des Hauses. Auf Wunsch wurde der Segen mit der geweihten Kreide auf den Türrahmen der Bewohnerzimmer geschrieben. Zum Schluss erhielt auch das Elisabeth-Tombrock-Haus im Eingangsbereich den Segensspruch. Dieser soll Segen auf das Haus und seine Bewohner herabrufen und sie vor Unglück schützen.

 

Ahlener Zeitung, 09. Januar 2016