Freitag, 23.09.2016

Seniorenheimbewohner feiern wie an der Nordseeküste

Bewohner und Gäste genossen unterhaltsames Fest in Nordsee-Stimmung

Ahlen. „An der Nordseeküste“ ist das Motto im Elisabeth-Tombrock-Haus gewesen: Unter maritimen Vorzeichen feierten zahlreiche Bewohner, Angehörige, Mitarbeiter und Gäste am vergangenen Samstag das Hausfest in dem Senioreneim. Die „Knurrhähne“ vom Shanty-Chor Hamm brachten mit fröhlichen Schunkelliedern gute Stimmung. Zur Freude aller Anwesenden gab die Tanzgruppe von Bewohnerinnen auch in diesem Jahr wieder einen Tanz zum Besten.

Als besonderen Höhepunkt eröffnete Erhard Richard vom Förderverein eine Versteigerung von fünf gerahmten Aquarellen aus Bewohnerhand, die im Rahmen des Malkreises entstanden waren.

Bürgermeister Dr. Alexander Berger, Einrichtungsleiterin Anne Troester und Beirats-Vorsitzender Heinz-Dieter Mauer hätten sich über das bunte Treiben rund um das Seniorenheim gefreut, heißt es in einer Mittelung. Sie dankten allen Aktiven für deren unermüdlichen Einsatz zum Gelingen des Festes. Mit der Luftballonaktion und einem Abendbuffet mit Würstchen, Kibbling und Salatauswahl endete ein unterhaltsamer Nachmittag.

Ahlener Tageblatt, 23. September 2016