Dienstag, 07.05.2013

Senioren tanzten in den Mai

"Tanz in den Mai" hieß es auch im Elisabeth-Tombrock-Haus. Dort wurde getanzt, geschunkelt und gesungen.

Ahlen. Vielerorts ist es eine beliebte Tradition, den Vorabend zum 1. Mai in geselliger Runde zu verbringen - auch und gerade im Seniorenheim. So feierten die Bewohner des Elisabeth-Tombrock-Hauses den traditionellen „Tanz in den Mai“. Mit frühlingshafter Musikbegleitung von Heiko von Glinski und bei spritziger Maibowle wurde der Wonnemonat begrüßt. In der bunt geschmückten Cafeteria standen Schunkeln und Singen auf dem Programm.

Ahlener Zeitung, 07.05.2013