Dienstag, 25.05.2010

Kleider machen auch ältere Leute

Eine Modenschau im Seniorenheim? Und ob das möglich ist. Eine umfangreiche Kollektion von Frühjahrs- und Sommerkleidung konnten jetzt Bewohner des Elisabeth-Tombrock-Hauses ansehen und begutachten. Und das, was gefiel, direkt an Ort und Stelle käuflich erwerben.

Marianne Garvenesch präsentiert aktuelle Mode für ältere menschen

Sozialdienst und Leitung des Seniorenheims an der Kapellenstraße hatten den Kaffeenachmittag mit „Laufstegatmosphäre“ in Zusammenarbeit mit einem mobilen Bekleidungshaus organisiert, das auf Besuche in Seniorenheimen und Einrichtungen des Betreuten Wohnens spezialisiert ist.

„Bereits mittags füllten sich die vielen Kleiderständer mit tragbarer Mode für ältere Menschen“, sagt Mareike Springer vom Sozialdienst des Elisabeth-Tombrock-Hauses. Die warmen, leuchtenden Farben hätten das kalte, regnerische Wetter vergessen lassen. Das in gemütlicher Atmosphäre echte Modenschau-Stimmung aufkam, war unter anderem ehrenamtlichen Mitarbeitern zu verdanken: Marianne Garvenesch und Kolleginnen führten die sommerliche Mode gekonnt vor – unter anhaltendem Beifall der Bewohner.

 

Ahlener Tageblatt, 22. Mai 2010