Mittwoch, 10.06.2015

Junge Stimmung bringen Grüße ins Seniorenheim

40 Mädchen und Jungen aus der Martinschule boten eine abwechslungsreiche Aufführung in der Cafeteria des Elisabeth-Tombrock-Hauses.

Mit ihrem einstündigen Programm aus Gedichten, Gesang und instrumentaler Begleitung weckten die Kinder bei den Bewohnern Erinnerungen an die Jugend. Die Stücke waren zuvor von Musiklehrern Christian Hübner und Anne Stelzer eingeübt worden.
Martinschule und Elisabeth-Tombrock-Haus fördern bereits seit mehreren Jahren die Begegnungen der Generationen mit zwei gemeinsamen Jahresfesten – im Frühjahr und zu St. Martin.

Ahlener Zeitung, 8. Juni 2015