Donnerstag, 15.11.2012

Gedenkgottesdienst für Verstorbene

AHLEN (AZ). In einem ökumenischen Gottesdienst unter Leitung von Pfarrerin Katrin Naechster gedachte das „Elisabeth-Tombrock-Haus“ jetzt aller verstorbenen Bewohner des Seniorenheims. „Die Stunde des gemeinsamen Erinnerns richtet sich besonders an die Angehörigen der Verstorbenen des vergangenen Jahres, die dabei noch einmal innehalten und auf die gemeinsam verbrachte Lebenszeit mit ihrem Lieben zurückblicken können“, so Anne Troester, Leiterin des Hauses. Der Gedenkgottesdienst schaffe dafür einen würdigen Rahmen. Im Anschluss lud das Seniorenheim Bewohner, Angehörige, Gäste und Mitarbeiter zum weiteren Beisammensein bei einem Imbiss ein.

Ahlener Zeitung, 15.11.2012