Mittwoch, 29.02.2012

Ernährungsprogramm ausgezeichnet

„Im Alter in Form: Gesund essen, mehr bewegen“

AHLEN (at). Das Elisabeth-Tombrock-Haus ist mit dem Sonderpreis beim Bundeswettbewerb „Im Alter in Form: Gesund essen, mehr bewegen“ der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisation (BAGSO) ausgezeichnet worden. Einrichtungsleiterin Anne Troester und Dorothee Betke nahmen diesen Preis in Hamburg entgegen. Die Auszeichnung erhielt das Ahlener Seniorenheim auch für Angebote im Bereich der Hauswirtschaft.

Die frühere Bundesgesundheitsministerin Ursula Lehr würdigte in der Laudatio die Ergebnisse des Projekts Ernährung unter Leitung von Käthe Winkelmann. Dabei wurden fünf Innovationen zur Sicherstellung einer gesunden und ausgewogenen Ernährung umgesetzt: Finger-Food, farbiges Geschirr, frisch gebrühter Kaffee, Ess-Hilfsmittel und Hobbyküche. Auch die Förderung der Mundgesundheit und die Kooperation mit einem Zahnarzt mit Spezialisierung im Fachgebiet Alterszahnmedizin wurden gelobt.

"Die Glocke, 29.02.2012"