Freitag, 29.08.2014

Entspanntes Zuhören und Mitsingen im Elisabeth-Tombrock-Haus: "Concordia" gastierte

Mit einem vielfältigen Musikprogramm unterhielt der Männergesangverein Concordia Ahlen von 1857 jetzt im Elisabeth-Tombrock-Haus Bewohner und Gäste. Das Lied "Frisch gesungen" von Friedrich Silcher hatte der Chor als Motto und Eingangslied gewählt. Bei sommerlichem Sonnenschein präsentierten die rund 40 Sänger unter der Leitung von Dirigent Wilfried Thorwestern ein buntes Repertoire aus Volksliedern und klassischer Musik, dargeboten jeweils mit Klavierbegleitung. Die Zuhörer klatschten entspannt im Takt und genossen es, die Volkslieder fröhlich mitzusingen. Der stimmungsvolle Nachmittag endetete mit viel Applaus für die Sänger. Wer den Chor gesanglich unterstützen möchte: die Proben sind jeweils donnerstags um 20 Uhr im Kettelerhaus.

Ahlener Zeitung, 29. August 2014