Freitag, 12.06.2015

Ein Vierteljahrhundert voller "Mitsorge und Mitarbeit"

Halina Schreiber mit silberner Ehrennadel der Caritas ausgezeichnet

Halina Schreiber (2.v.r.) erhielt die silberne Ehrennadel des Caritasverbandes. Das Team gratulierte.

Ahlen. Eine besondere Anerkennung des Deutschen Caritasverbandes gab es jetzt für eine Mitarbeiterin des Seniorenheims Elisabeth-Tombrock-Haus: Halina Schreiber erhielt als Zeichen der Anerkennung für 25-jährige Mitsorge und Mitarbeit in den Anliegen der Caritas das Ehrenzeichen in Silber.

Die dazugehörende Urkunde trägt die Unterschriften des Präsidenten des Deutschen Caritasverbands Prälat Dr. Peter Neher  aus Freiburg und des Diözesan-Caritasdirektors Heinz-Josef Kessmann aus Münster.

Von ihren 25 Dienstjahren bei katholischen Arbeitgebern ist Frau Schreiber bereits mehr als 21 Jahre im Elisabeth-Tombrock-Haus tätig. Als Pflegeassistentin engagiert sie sich seit vielen Jahren in einem der Demenz-Wohnbereiche des Seniorenheims an der Kapellenstraße. Das Team des Hauses gratulierte zu dieser Auszeichnung.